Weihnachtskonzert 2009

Weihnachtskonzert 2009 der Stadtkapelle
für die Senioren der Stadt Germering

Ein Highlight und ein schöner Abschluss eines erfolgreichen Konzertjahres war für die Stadtkapelle Germering das Weihnachtskonzert für die Senioren der Stadt.

Die "Trompeten von Jericho", ein Stück von Enrique Crespo eröffneten machtvoll ein Konzert der Gegensätze, mal beschwingt und fröhlich, mal romantisch oder besinnlich. Mit dem Marsch "Pomp and Circumstance" ging es festlich pompös weiter, während das spanische "Zapateado" mit seinem tänzerischen Schwung vergnügte.

Nun betrat der Opernsänger Oscar Quezada die Bühne und mit dem Filmhit "Es war ein Mädchen und ein Matrose" ging es mit einem Zeitsprung in die 30iger Jahre zurück. Mit seinem wunderbaren, kraftvollen Bariton riß er die Zuschauer zu Begeisterungsstürmen hin.

 

Mit dem Walzer Nr. 3 von Dmitri Schostakowitsch ging es tänzerisch weiter, als Solisten waren Franzi Krumm und Bernhard Götz zu hören.

Ein begeistertes "Oh" ging durch den Zuschauerraum, als Operndiva Titilayo Adedokun im langen roten Kleid in den Vordergrund trat. Mit dem romantischen Song "Roter Mohn", passend zu ihrem Kleid, das sie mit samtweicher Stimme vortrug, sang sie sich in die Herzen der Zuhörer.

Swingend ging es weiter mit "I got plenty 'o nutting" aus der Folk-Oper "Porgy and Bess", vom Saxophon-Ensemble der Stadtkapelle souverän vorgetragen.

Im Duett "Wanting You" von Sigmund Romberg, ebenfalls ein Hit aus den "Dreissigern" schmolzen die Stimmen von Sopran und Bariton ineinander zu einem traumhaft romantischen "Valse moderato".

Der temperamentvolle Latin Rock "Mas que nada" von Jorge Ben, ein Welthit, der viele Generationen begeisterte, leitete über zum weihnachtlichen Teil mit den besinnlichen deutschen Weihnachtsliedern. Traditionell ging das Konzert zu Ende mit dem gemeinsam gesungenen "Oh du fröhliche .....", bei dem die Konzertbesucher den Chor bildeten, und die Opernsänger mit gewaltiger Klangfülle darüber schwebten.

Germerings Bürgermeister Andreas Haas bedankte sich abschließend im Namen der Stadt bei allen Mitwirkenden und wünschte allen Anwesenden ein frohes Weihnachtsfest.

JS
Fotos: SKG

 

 

|Impressum|Sitemap|SKG Intern|Presse|